Flexible Stundenpläne

Im Masterstudium Medizintechnik haben die Studierende die Möglichkeit, Ihrem Studium nach Ihren Interessen Schwerpunkte zu setzen. Deshalb kann kein allgemeiner Stundenplan bereit gestellt werden. Bitte erstellen Sie Ihren eigenen Stundenplan, indem Sie Module aus dem Studienrichtungskatalog Ihrer FPO-Version und Studienrichtung auswählen und die zugehörigen Lehrveranstaltungen, die Sie im UnivIS finden, belegen.

Teilzeitstudium

Seit WS 2012/13 ist auch ein Masterstudium in Teilzeit möglich. Beim Teilzeitstudium werden dieselben Veranstaltungen belegt wie im Vollzeitstudium. Der Arbeitsaufwand pro Semester ist jedoch geringer (max. 35 ECTS pro Jahr, die Regelstudienzeit verdoppelt sich). Es handelt es sich jedoch nicht um ein besonderes berufsbegleitendes Studium, das besonders auf die Bedürfnisse Berufstätiger eingeht.

Medizinische Vertiefungen

Im Master sollen die Studierenden ihr medizinisches Wissen anhand mehrerer Veranstaltungen der Medizinischen Fakultät vertiefen können. Der Katalog M1 des Grundcurriculums bietet hierfür eine Auswahl möglicher Veranstaltungen.
Die Studierenden sind weiterhin dazu angehalten, sich selbstständig nach persönlichem Interesse medizinische Vertiefungsmodule aus dem Angebot der FAU zu suchen. Diese sind im Vorfeld mit dem jeweiligen Dozenten und dem Studienberater abzuklären.

Weitere Informationen sind abhängig von der für Sie gültigen Fachprüfungsordnungsversion (FPO-Version). Aktuell kann das Masterstudium Medizintechnik nach der FPO 2011 und nach der FPO 2013 absolviert werden.

Welche FPO-Version für Sie gilt, finden Sie hier.

Fachwechsel zum Master

Wenn Sie einen Masterabschluss in einem anderen Fach als Medizintechnik erwerben möchten, zeigt Ihnen die Bachelor-Master-Ampel der Technischen Fakultät, welche Kombinationen (mit Auflagen) möglich sind. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben nur für die FAU gelten. Für Informationen zum Fachwechsel zu anderen Hochschulen kontaktieren Sie bitte die dortige Studienberatung.