Für das Hochschulpraktikum ist die Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Versuchen an der Hochschule vorgesehen, die bezüglich ihres Abstraktionsniveaus über die Anforderungen praktischer Übungen hinausgehen. In den meisten Fällen handelt es sich um ein klassisches Laborpraktikum (bezüglich Struktur und Ablauf vergleichbar etwa mit dem Praktikum Grundlagen der Elektrotechnik im Bachelorstudium). Bei Praktika in der Informatik umfasst der Versuch die Auswahl einer hardware- oder software-basierten Lösung für ein gegebenes Problem und die Evaluierung dieser Lösung auf einem Datenbestand.

Beim Hochschulpraktikum handelt es sich um eine unbenotete Leistung im Umfang von 5 ECTS. Sie können statt eines Praktikums mit 5 ECTS Workload auch zwei Praktika im Wert von 2,5 ECTS absolvieren.

Wenn Sie im Rahmen des Seminars Medizintechnik in Absprache mit Ihrem Dozenten ein umfangreicheres Projekt bearbeiten, können Credits aus diesem Seminarprojekt, die über 2,5 ECTS hinausgehen, für das Modul Hochschulpraktikum genutzt werden. Hierfür muss der Dozent einen zweiten Seminarschein mit dem Seminartitel und dem Vermerk "Zusatzleistung" ausstellen.

Die Vorbereitung des Hochschulpraktikums geschieht entsprechend der Versuchsbeschreibung in der Regel mit Literatur oder Aufgaben zu den Versuchen, die Durchführung der Versuche folgt der Versuchsanleitung. Die Arbeit wird in einem Labortagebuch dokumentiert. Diese Dokumentation enthält die Materialien und Methoden, die Ergebnisse und eine Auswertung und Diskussion.

Für das Hochschulpraktikum können alle im UnivIS als Praktikum gekennzeichneten Lehrveranstaltungen an der Technischen und der Naturwissenschaftlichen Fakultät eingebracht werden, die diese Voraussetzungen erfüllen. Voraussetzung ist dabei immer, dass der Dozent mit Ihrer Teilnahme einverstanden ist.

Sie können im UnivIs gezielt nach Praktika suchen, indem Sie "Expertensuche" anklicken und als Typ der Lehrveranstaltung "Praktikum" auswählen. Durch die Auswahl weiterer Kriterien (z. B. Fakultät, Sprache) können Sie Ihre Suche weiter eingrenzen.

Eine Liste mit Lehrveranstaltungen, die in der Vergangenheit von Studierenden als Hochschulpraktikum belegt wurden, können Sie hier einsehen. Veranstaltungen, die nicht als Hochschulpraktikum angerechnet werden können, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle der aufgeführten Veranstaltungen aktuell angeboten werden und dass die Listen nicht erschöpfend sind! Wenn Sie ein anderes Praktikum besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an die Studienberatung, um abzuklären, ob Ihr Wunschpraktikum in die Liste aufgenommen werden kann.